Bereich wählen

Aktuelles

Aktuelles aus den Feuerwehren

FF Edelschrott: neues Bergland-Fahrzeug übergeben

Erstellt von HBM d. V. Walter NINAUS am 13.06.2017

Die Freiwillige Feuerwehr Edelschrott kann auf die Gründung vor 115 Jahren zurückblicken.

Ein Geschenk dazu war die Ersatzbeschaffung für ein schon viele Jahre lang im Dienst stehendes KleinLöschFahrzeug.

Die Vorbereitungen für die nunmehrige Indienststellung eines

BERGLANDFAHRZEUGES mit Allrad – BLF-A

wurden im März des Vorjahres mit der Erstellung des erforderlichen Fahrzeugkonzeptes getroffen.

Die Marktgemeinde Edelschrott, das Land Steiermark und der Landesfeuerwehrverband Steiermark haben die nunmehrige Umsetzung des von Kommandant, ABI Harald Nestler, und seinem Team umsichtig vorbereiteten Beschaffungsvorganges möglich gemacht.

Die Segnung des neuen Einsatzfahrzeuges nahm Generalvikar Mag. Dr. Erich Linhardt – er war zuvor Jahre lang auch Pfarrer von Edelschrott – nach der gemeinsamen Gottesdienstfeier mit vielen Gästen vor.

Wehrkommandant ABI Harald Nestler konnte beim Festakt – Gründungsjubiläum und Fahrzeugübergabe – eine Reihe von Ehrengästen begrüßen: Generalvikar Mag. Dr. Erich Linhardt, NRAbg. Mag. Elisabeth Grossmann, LAbg. Bgm. Erwin Dirnberger, Bezirkshauptmann Mag. Hannes Peißl, Bürgermeister Mag. Georg Preßler, Vizebürgermeister Michael Schilling mit den Gemeinderatsmitgliedern, Bereichskommandant LFR Engelbert Huber, Brandrat Christian Leitgeb, RK-Bezirksgeschäftsführer Dir.  Aldo Striccher sowie Abordnungen der Feuerwehren des Abschnittes 4 und der Partnerfeuerwehr Wilfersdorf aus Niederösterreich.

In ihren Grußadressen betonten die Festredner NAbg. Elisabeth Grossmann, LAbg. Erwin Dirnberger, Bereichskommandant LFR Engelbert Huber und Bürgermeister Mag. Georg Preßler die Einsatzbereitschaft, die Notwendigkeit der Anschaffung eines neues Einsatzfahrzeuges und die Bereitstellung von finanziellen Mitteln.

Musikalisch umrahmt wurde diese Veranstaltung in dankeswerter Weise von der Musikkapelle Erzherzog Johann aus Edelschrott.

Im Anschluss an Segnung und Schlüsselübergabe – durch Bgm. Mag. Preßler an ABI Nestler mit besten Wünschen für viele wirkungsvolle Einsätze und unfallfreie Kilometer – bildeten Auszeichnungen von Feuerwehrkameraden einen weiteren Höhepunkt des Festaktes in Edelschrott.

Medaille Land Steiermark für 70jährige Feuerwehrzugehörigkeit:
ELM Karl Lang

Medaille Land Steiermark für 50jährige Feuerwehrzugehörigkeit:
ELM Karl Halb

Medaille Land Steiermark für 40jährige Feuerwehrzugehörigkeit:
ABI Harald Nestler

Verdienstzeichen 2. Stufe des LFV Steiermark (Silber):
HLM Franz Kohlbacher

Verdienstzeichen 3. Stufe des LFV Steiermark (Bronze):
OLM d.V. Ing. Georg Kiedl

Verdienstkreuz in Silber des BFV Voitsberg:
OBI Harald Sabetz

Verdienstkreuz in Bronze des BFV Voitsberg:
FWVet Mag. Florian Kruse
HLM d.F. Karl-Heinz Halb
LM d.F. Karl Langmann
LM Bernd Kalcher
HFM Heimo Kienz
HFM Hans-Peter Langhold
HFM Erich Rausch
OFM Stefan Kreuzer

Dekret Truppführer-Ausbildung:                            
PFM Andreas Dreyer

 

Dank und Anerkennung des Kommandos für die großzügige Unterstützung durch Bürgermeister und Marktgemeinde Edelschrott wurden dann noch durch Überreichung von

Florianiplaketten des LFV Steiermark in  Bronze zum Ausdruck gebracht an die sichtlich überraschten Gemeindemandatare

Bürgermeister Mag. Georg Preßler und Vizebürgermeister Michael Schilling.

Die gute, langjährige Zusammenarbeit der jubilierenden Wehr mit ihrer Partnerfeuerwehr Wilfersdorf in NÖ wurde durch den stellvertretenden Kommandanten aus Wilfersdorf gewürdigt. Wechselseitig erfolgte der Austausch von Anerkennungsgeschenken.

Mit dem Abspielen der Landeshymne durch die Musikkapelle Erzherzog Johann fand die würdevoll gestaltete  Veranstaltung ihren offiziellen Abschluss.

Alle Besucher konnten sich anschließend bei vorbereiteten Speisen und gepflegten Getränken zu  musikalischer Umrahmung durch die „Schilchermandl“ noch einige Stunden bestens unterhalten.

Galerie