Bereich wählen

Aktuelles

Aktuelles aus den Feuerwehren

FF Bärnbach: Fahrzeugsegnung

Erstellt von HBM Wolfgang SCHÖNNER am 25.05.2017

Am Sonntag, 21. Mai 2017, fand die offizielle Übergabe des neuen LKW-A der FF Bärnbach im Rahmen eines Festaktes im Stadtpark statt.

HBI Bernhard Haller konnte dazu auch zahlreiche Ehrengäste wie LAbg. Karl Petinger, Bürgermeister Mag. (FH) Bernd Osprian, Vizebürgermeister Josef Schüller, Vizebürgermeister Ewald Bramauer, LFR Bgmst. Engelbert Huber, ABI Alfred Jauk uvm. begrüßen.

In seiner Ansprache machte HBI Bernhard Haller auf die Notwendigkeit des neuen Fahrzeuges aufmerksam und bedankte sich gleichzeitig bei allen Stellen, welche bei der Anschaffung mitgewirkt haben, im besonderen bei der Stadtgemeinde Bärnbach, beim Land Steiermark und Landesfeuerwehrverband für die Finanzierung.

Die Segnung erfolgte durch Pater Anselm (Mitglied der Partnerfeuerwehr St. Paul /L.), feierlich umrahmt von der Bergkapelle Oberdorf.

Im Rahmen des Festaktes wurden auch einige Kameraden der FF Bärnbach ausgezeichnet.

Verdienstzeichen LFV - 2. Stufe
OLM Werner Hermann

Verdienstzeichen LFV - 3. Stufe
HFM Thomas Hofer
OFM Christian Guschnegg

Katastrophenhilfe - Medaille Bronze
LM Rene Bohle
FM Stefan Bauer
FM Karl Heinz Ruprechter

Verdienstkreuz BFV - Silber
BU Otto Christof

Verdienstkreuz BFV - Bronze
LM Philipp Pagger

Weiters wurde Bürgermeister Mag (FH) Bernd Osprian in Anerkenung umfangreicher Bemühungen um die Stadtfeuerwehr in kurzer Zeit auf Antrag des Kommandos die Florianiplakette in Bronze durch LFR Engelbert Huber überreicht und er gleichzeitig als aktives Mitglied in die FF Bärnbach aufgenommen.

Frühschoppen:

Nach der offiziellen Übergabe der Fahrzeugschlüssel luden die Kameraden der FF Bärnbach erstmalig zum Frühschoppen im Bereich des Rüsthauses  ein. Zahlreiche Kameradinnen und Kameraden aus dem BFV, eine Abordnung der Partnerfeuerwehr St. Paul /Lavanttal, sowie viele Besucherinnen und Besucher aus Bärnbach und Umgebung sind dieser Einladung gefolgt. Für gute Stimmung sorgten die "Bratlgeiger". So fand ein "gelungenes Fest" erst in den späten Abendstunden seinen Ausklang.

Galerie